Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19 Uhr
Do -20.30h/ Sa 10-14h
Order per Tel/ Email/ Webshop

Anne-Christin Plate: Die Blumenfrau

Das sagt der Verlag:
Jeden Morgen kommt die Blumenfrau zur Ecke an der Kreuzung. Sie sitzt ruhig auf dem Boden, ihre Blumen vor sich ausgebreitet, während Menschen an ihr vorbeigehen, ohne sie zu beachten. Wanja hingegen freut sich, wenn er sie sieht. Es ist vielleicht nur ein Winken, ein Lächeln oder ein Blumenstrauß, den er der Frau abkauft. Doch für Wanja und die Blumenfrau sind diese Begegnungen etwas Besonderes – leise, aber mit enormer Wirkung.

>>In Städten sind sie ein alltäglicher Anblick: Menschen, die betteln, etwas verkaufen wollen und von denen wir nicht wissen, ob sie nachts ein Bett zum Schlafen haben. Als Erwachsene gehen wir meist einfach an ihnen vorbei. Doch Wanja begegnet der Blumenfrau auf Augenhöhe. Ein Plädoyer für Toleranz, einen zugewandten Blick und die Chance auf echte Begegnungen.

Das sagt Die gute Seite:
Den Zeichnungen nach könnte es am Ostkreuz sein… Die Autorin rückt die beiläufige Begegnung in den Vordergrund, ohne sie zu überhöhen. Tolles Buch für Menschen in der Stadt, die sich mit Blicken, Gesten, Worten – und auch Materiellem hin und wieder zuzuwenden (wollen).

fh

Anne-Christin Plate: Die Blumenfrau
Erschien im April im NordSüd-Verlag,
Gebunden, 40 durchgehend illustrierte Seiten.
In unserem Webshop: €18,-