Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19, Sa 10-14h
Bestellung via Tel/ Email/ Webshop

Endlich im Taschenbuch: Mercedes Rosende: Falsche Ursula. Die Montevideo-Romane (1)

Das schreibt der Verlag:
Ursula ist unzufrieden. Zu hässlich, zu hungrig, zu allein – ihr Leben läuft überhaupt nicht so, wie sie es gern hätte. Die Schwester ist schöner, die Nachbarin glücklicher, und wer hält schon eine ewige Gemüsesuppen-Diät durch?

Da kommt ihr der mysteriöse Erpresseranruf eigentlich ganz gelegen: Man habe ihren Ehemann entführt, eine Million Lösegeld. Nur: Ursula hat gar keinen Ehemann. Doch ihr unstillbarer Hunger auf das Leben der anderen verbietet ihr, die Verwechslung aufzudecken. Sie entdeckt ihr kriminalistisches Talent, das sie in ein abstrus herrliches Abenteuer führt.

Das sagt Die gute Seite:
Wir lieben die Krimis aus dem Unionsverlag, mit denen wir voller Spannung, mit Zugewandtheit, Entdeckungsgeist und literarischer Neugier Fälle verfolgen, die in Regionen abseits der üblichen Krimipfade spielen!

Mit Ursula Lopez hat Mercedes Rosende nun eine Protagonistin geschaffen, die ihr Geld mit Übersetzungen verdient, schwer an der Alltagsbewältigung trägt und plötzlich zwischen Erpresser, eigentlicher Ehefrau und dem eigenen Gewissen entscheiden und verhandeln muss.

Großartig! Leichtlesig, gewitzt und grandios geschildert, womit sich eine Viel-Kilo-Person herumschlagen kann. Pluspunkt: es gibt Folgebände!

Friederike Hartwig

Mercedes Rosende: Falsche Ursula.
Erschien im Februar 2022
in der Reihe Die Montevideo-Romane im Unionsverlag.
Taschenbuch 203 Seiten, Originaltitel: Mujer equivocada.
Aus dem Spanischen übersetzt von Peter Kultzen,
In unserem Webshop: €13, ebook €11,99.

Die Montevideo-Romane: Falsche Ursula (1), Krokodilstränen (2), Der Ursula-Effekt (3)