Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19h, Sa 10-14h
Bestellung via Tel/ Email/ Webshop

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mutter, Vater, Stasi

8. Juli 2015 @ 19:30 - 21:00

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]Angela Marquardt zeigt in ihrem Buch, wie die Staatssicherheit Kinder und Jugendliche systematisch und skrupellos missbrauchte. Es ist aber auch eine Geschichte darüber, wie man sich von seiner Vergangenheit befreien kann. Die Wende ist für Angela Marquardt ein Glücksfall. Durch einen Zufall gerät die junge Punkerin aus Greifswald in die Politik. In der PDS macht sie schnell Karriere, wird mit 25 stellvertretende Parteivorsitzende und später Bundestagsabgeordnete. In Berlin kann sie endlich Abstand von den schwierigen Familienverhältnissen gewinnen, aus denen sie kommt. Doch 2002 platzt die Nachricht in ihr Leben: Es sind Auszüge aus einer Stasi-Akte gefunden worden, in denen sie sich im Alter von 15 Jahren zur Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Staatssicherheit verpflichtet. Während eine öffentliche Hetzjagd auf die Politikerin beginnt, versucht sie, Erinnerungen wiederzufinden. Nach Differenzen verlässt sie die PDS, tritt später in die SPD ein. Aber die Gespenster der Vergangenheit lassen sie nicht los. Als sie eines Tages zufällig jenem Mann begegnet, der früher ihr »Führungsoffizier« war, fasst sie einen Entschluss: Sie will die ganze Geschichte erzählen. Es wird eine schmerzhafte, schonungslose Reise in die Vergangenheit, in deren Verlauf sie Dinge entdeckt, von denen sie nichts ahnte. Anhand ihrer Erinnerungen, ihrer eigenen Akte und anderer Dokumente rekonstruiert Angela Marquardt, was damals wirklich geschehen ist.

Gesprächsteilnehmerinnen:

Angela Marquardt, Autorin des Buches
Miriam Hollstein, Co-Autorin, Journalistin
Katharina Squar, Mitarbeiterin der BStU (Behörde für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes
der ehemaligen DDR)
Moderation: Friederike Hartwig
Achtung, Veranstaltung findet bei Kutschen-Schöne (s.u.) statt![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Hofbesichtigung und Einlass: ab 18.30h

Veranstaltungsbeginn: 19.30h

Eintritt frei, Spende erwünscht.

Details

Datum:
8. Juli 2015
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Die gute Seite – Buchhandlung am Richardplatz

Veranstaltungsort

Kutschen-Schöne
Richardplatz 18
Berlin, 12055
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.gustav-schoene.de/