Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19h, Sa 10-14h
Bestellung via Tel / Email / Webshop

Lade Veranstaltungen

Tucholsky, Kaléko & Co: Lesung mit Berlin-Buffet

15 Mai 2019 20:00 - 22:00

Buchhändler*innen der teilnehmenden Buchhandlungen lesen ihre Lieblingstexte von AutorInnen, die während des Nationalsozialismus verfolgt und vertrieben wurden.

Wir lesen in der Galerie Olga Benario, in der zur Zeit eine Ausstellung über Berliner Bibliotheken im Nationalsozialismus gezeigt wird.

Im Anschluss laden wir zum Berliner Buffett und freuen uns bei Bier und Buletten auf angeregte Gespräche und regen Austausch zum Auftakt des Festivals (hier das ganze Programm).

Der Eintritt ist frei.

***
Teilnehmende Buchhandlungen sind:

natürlich! Die gute Seite – Buchhandlung am Richardplatz
sowie

Die Biografische Bibliothek/ Galerie Olga Benario
BuchHafen (Okerstr. 1, Schillerkiez)
Buchkönigin (Hobrechtstr. 65, Reuterkiez)
Berliner Büchertisch (Richardstr. 83, Richardkiez)
Leporello (Krokusstr. 91, Rudow)
Picture Books (Friedelstr. 26, Reuterkiez) in Kooperation mit: KulturCafé (Friedelstr. 28)

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
15. Mai 2019
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Galerie Olga Benario
Richardstr. 105
Berlin, 12043 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Initiative Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismu und Rassismus
Veranstalter-Website anzeigen