Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19, Sa 10-16h
Ab 28.11. Mo-Fr 10-20h
Order per Tel/ Email/ Webshop

Helga Bürster: Eine andere Zeit

Das schreibt der Verlag:
Die Schwestern Enne und Suse wachsen in den 1970ern in einem Dorf in Vorpommern auf, wo es kaum mehr gibt als die Fahrradfähre nach Usedom und das so abgelegen ist, dass Fremde schon einmal befürchten, »über den Rand zu kippen«. Suse ist oft krank und Enne muss zurückstecken, weil die Sorge und Zuwendung der Eltern vor allem Suse gilt, was das Verhältnis der beiden Schwestern nicht ganz einfach macht. Es gibt nur wenige Momente der Nähe zwischen ihnen.
Als 1989 Ungarn die Grenzen öffnet, nutzt Suse die Chance und verschwindet in den Westen. Sie lässt nie wieder von sich hören, die Familie rätselt jahrzehntelang darüber, was aus ihr geworden ist. Enne versucht sich in Berlin als Schauspielerin, aber der große Durchbruch bleibt aus und sie geht wieder zurück in ihr Heimatdorf. Dreißig Jahre nach Suses Verschwinden zieht eine geheimnisvolle Frau Pohl bei Enne gegenüber ein und die Gerüchte, wer das sein könnte, schießen ins Kraut …

Helga Bürster erzählt in ihrem neuen Roman von einer, die geblieben ist. Und immer wieder auch von den Nachwirkungen der Wende, vom Verschwinden und vom Bleiben, von Identität und Identitätsverlust.

Das sagt Die gute Seite:
Auch ich war schon in Kamp. Und wenn nicht gerade Sommerfahrradfähren”hoch”betrieb ist, gehen Ort und Erzählung Hand in Hand. Denn Helga Bürster schreibt eine sehr stille, sehr unaufgeregt und klar erzählte Geschichte über Menschen, die geblieben sind. Sie macht deutlich, dass im Bleiben auch eine Stärke sichtbar ist: die des Aushaltens und Ertragens. Ihr Roman ist einmal mehr ein Beispiel dafür, wie familiäre wie gesellschaftliche Ereignisse über Generationen den Fortgang bestimmen können, sich einweben, fortschreiben, aber auch selbständig machen. Schönes Buch für alle Tage.

Unbedingt reinschauen: Interessanter 6-min-Filmbeitrag des NDR-Kultur-Journals zum NDR-Buch des Monats.

Friederike Hartwig

Helga Bürster: Eine andere Zeit
Erschien im März 2022 im Insel Verlag/ Suhrkamp.
Gebunden 250 Seiten.
In unserem Webshop: €23, ebook €19,99, mp3 €17,49 (gelesen von Anna Thalbach)