Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19, Sa 10-14h
Bestellung via Tel/ Email/ Webshop

Max Appenroth & Vered Berman: Egal was sich auch ändert, das Herz bleibt genau dasselbe (Lesung am 26.9.)

Das schreibt der Verlag:
Noas Vater Quinn war früher Noas Mutter Caroline. Quinns Äußeres hat sich verändert, aber sein Herz ist genau dasselbe geblieben. Dies ist die wunderbare Geschichte eines Elternteils in der Transition aus der Sicht eines Kindes. Kinderbücher mit transspezifischen und transstärkenden Inhalten sind selten, vor allem Geschichten über die Transition von Eltern oder anderen Familienmitgliedern. Dieses Buch soll die Art und Weise verändern, wie Kinder über Menschen denken, die trans sind und bietet Vorschläge für Erwachsene, wie sie mit Kindern über Geschlechterdiversität und Vielfalt sprechen können. Es ist an 4-7 Jährige gerichtet und enthält am Ende eine Reihe von Beispielen, um Begriffe wie Körper, Hormone, Trans und Diversität kindgerecht zu erklären.

Das sagt Die gute Seite:
Wie gut, dass es dieses Kinderbuch gibt! Es schafft mit herzerwärmenden Illustrationen bildlich einen Familienort, an dem Alle sie selbst sein können – mit all den Ängsten, Zweifeln, Unsicherheiten, aber eben auch Gewissheiten, die Veränderungen in jedweder Beziehung mit sich bringen (können). Appenroth & Berman bieten eine Geschichte mit Los-geh-Inseln, Formulierungs-Haltestellen und dankbaren Raum fürs Leichte wie Schwere. Und eigentlich wäre es doch so einfach…

fh

Max Appenroth & Vered Berman: Egal was sich auch ändert, das Herz bleibt genau dasselbe
Illustriert von Charli Vince. 34 Seiten, gebunden.
Erschien im April 2022 im Grete & Faust Verlag c/o August Dreesbach Verlag.
In unserem Webshop: auf deutsch €16, auf englisch €16

>>Open Air-Autor*innen-Lesung am 26.09.2022 um 17h. Infos hier.