Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19, Sa 10-14h
Order per Tel/ Email/ Webshop

Sara Paretsky: Landnahme

Das schreibt der Verlag:
Das Klimpern eines Plastikpianos in einer Unterführung lässt Privatdetektivin V. I. Warshawski nicht mehr los. Auf den Spuren der obdachlosen Musikerin durchstreift sie die Ufermeile am Lake Michigan, wo ein neues Bauprojekt geplant ist. Doch nach einem Eklat bei der Stadtteilversammlung gibt es Tote. Wer betreibt hier Stadtentwicklung mit dem Holzhammer?

Chicago, Moloch am Lake Michigan, Hochburg der Wirtschafts­wissen­schaften: Hier ist Warshawski auf­gewachsen, in einem Stadtteil mit Sozialwohnblocks und kleinen Einfamilienhäusern, Industrie- und Gewerbezonen, hoher Kriminalitätsrate, neuerdings gentrifiziert. Die Gemüter sind erhitzt, denn ein Landgewinnungsprojekt am Seeufer soll zügig durchgewunken werden, doch in den Augen mancher Anwohner stinkt die Sache nach dicken Investoren und gekauften Politikern. Als Wirtschaftsermittlerin kennt Warshawski ihr Chicago: Geld wandert von Hand zu Hand, und schon am nächsten Tag sind Gebäude und Parks dem neusten Milliardenprojekt gewichen. Aber was hat die verwirrte Obdachlose damit zu tun, die ihrem Plastikpiano so grandiose Melodien entlockt? Und warum ist sie plötzlich spurlos verschwunden?

Das sagt Die gute Seite:
Meine Güte, wie kann es sein, dass ich erst jetzt einen Warshawski-Krimi lese und die Ermittlerin schon Altersthemen angeht?! Bodenständige Arbeit von Autorin wie Hauptfigur mit authentischem Blick auf Stadtteilversammlungen, die kleinen und großen Mächte einer Stadt, einer Gesellschaft, in einem Mietshaus. Berliner:innen können sehr bequem einsteigen in diesen Chicago-Krimi, der auch in die weite Provinz führt und verschiedene politische wie persönliche Themen unaufgeregt zusammenbindet. Mit Hunden, Herz und einem überzeugend gerüttelt Maß von Nicht-Aufgeben, Was-tun-müssen-was-getan-werden-kann, Menschlichkeit, Stursinn und Komplizinnenschaft. Spröde schön und immer herzlich. Lesen!

Friederike Hartwig

Sara Paretsky: Landnahme
Erschien im April 2021 im Argument Verlag als Band 1249 der Ariadne-Reihe.
Gebunden, 543 Seiten, Originaltitel: Dead Land.
Aus dem Englischen übersetzt von Else Laudan,
In unserem Webshop: €24, ebook €19,99, Hörbuch €23,99 (gelesen von Agnes Regan).

>>Band 1 der V.I.-Warshawski-Reihe im Taschenbuch auf 292 Seiten: Schadenersatz (€14,99).