Ursula Knoll: Lektionen in dunkler Materie

Das schreibt der Verlag: Wenn Menschen scheinbar aus dem Nichts ausflippen, steckt manchmal ganz schön viel dahinter. Bei Ines Geiger etwa, die aus Frust auf ihren Arbeitsalltag nur noch positive […]

Gisa Klönne: Für diesen Sommer

Das schreibt der Verlag: Kann aus gemeinsamen Erinnerungen etwas Neues entstehen?Mit Mitte 50 kommt Franziska noch einmal in ihr Elternhaus zurück, um sich um ihren verwitweten Vater zu kümmern. Seit […]

Marie Vieux-Chauvet: Haitis Töchter

Das schreibt der Verlag: Port-au-Prince, Haiti, Anfang der 1940er Jahre. Die junge Lotus gehört der herrschenden «mulattischen» Gesellschaftsschicht an. Doch als Tochter einer Prostituierten ist sie stigmatisiert und hat für […]

Sara Paretsky: Landnahme

Das schreibt der Verlag: Das Klimpern eines Plastikpianos in einer Unterführung lässt Privatdetektivin V. I. Warshawski nicht mehr los. Auf den Spuren der obdachlosen Musikerin durchstreift sie die Ufermeile am Lake […]

Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc.

Das schreibt der Verlag: Die Dramatikerin Amma steht kurz vor dem Durchbruch. In ihrer ersten Inszenierung am Londoner National Theatre setzt sie sich mit ihrer Identität als schwarze, lesbische Frau […]

Almudena Grandes: Die drei Hochzeiten von Manolita

Das schreibt der Verlag: Eigentlich wollte Manolita mit der Clique um ihren älteren, bildhübschen Bruder Antonio und dem kommunistischen Widerstand nichts zu tun haben. Als jedoch ihr Vater und schließlich […]

Yael Inokai: Ein simpler Eingriff

Das schreibt der Verlag: Ein neuartiger Eingriff soll Frauen von ihren psychischen Leiden befreien. Doch ist das menschenwürdig? Eine Geschichte von Emanzipation, Liebe und Empathie. Meret ist Krankenschwester. Die Klinik […]

Sandra Reichert: Der Himmel muss warten

Das schreibt der Verlag: Berlin im Herbst 2019. Wegen mehrfachen Suizidversuchs landet Maria Parker in einer Klinik. Das Wichtigste in ihrem kargen Gepäck: der Wunsch, einen Menschen zu finden, mit […]