Richardplatz 16, 12055 Berlin
Tel. 030-120 222 43
Mo-Fr 10-19, Sa 10-14h
Bestellung via Tel/ Email/ Webshop

Lade Veranstaltungen

Autor:innen-Lesung & Diskussion mit Oliwia Hälterlein: Das Jungfernhäutchen gibt es nicht

10 Juli 2021 19:00 - 21:00

Zwischen Pausenbrot und Sportunterricht, in WG-Küchen, Werbungen und in Youtube-Erklärvideos oder mahnend am elterlichen Küchentisch: Die Mär vom sogenannten „Jungfernhäutchen“ schwirrt überall herum und keine*r weiß so richtig Bescheid. Auch wenn der Mythos nur ein kleiner Baustein im patriarchalen System ist, hat er eine lange Geschichte und schränkt die Freiheit und psychische Gesundheit sowie Lust auf Sex vieler Menschen seit Jahrhunderten ein. Das muss sich ändern!

Schon mal überlegt, was dein Wissen über deinen Körper mit Selbstbestimmung, Sex und Macht zu tun hat? Welchen Einfluss unsere Sprache auf kulturelle Werte und Zwänge hat? Was der „Jungfernhäutchen“-Mythos über unsere Gesellschaft aussagt? Welche Narrative uns über „Sex“ vermittelt werden? Und schon mal nachgeschlagen, was darüber eigentlich in den Anatomiebüchern geschrieben steht oder im Studium gelehrt wird?

Die Autorin vom breitbeinigen Heft „Das Jungfernhäutchen gibt es nicht“, Kulturwissenschaftlerin und Aktivistin Oliwia Hälterlein benennt in ihrem sex-positiven Schleimhaut-Talk die Fake News rund um ein erfundenes Häutchen und spricht über (sprachliche) Leerstellen und Alternativen, vaginale Schleimhäute und die anatomische Realität zwischen den Beinen.

Anmeldung per Email. Wir freuen uns!

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
10. Juli 2021
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

digital
Berlin, Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen