Almudena Grandes: Die drei Hochzeiten von Manolita

Das schreibt der Verlag: Eigentlich wollte Manolita mit der Clique um ihren älteren, bildhübschen Bruder Antonio und dem kommunistischen Widerstand nichts zu tun haben. Als jedoch ihr Vater und schließlich […]

Yael Inokai: Ein simpler Eingriff

Das schreibt der Verlag: Ein neuartiger Eingriff soll Frauen von ihren psychischen Leiden befreien. Doch ist das menschenwürdig? Eine Geschichte von Emanzipation, Liebe und Empathie. Meret ist Krankenschwester. Die Klinik […]

Sandra Reichert: Der Himmel muss warten

Das schreibt der Verlag: Berlin im Herbst 2019. Wegen mehrfachen Suizidversuchs landet Maria Parker in einer Klinik. Das Wichtigste in ihrem kargen Gepäck: der Wunsch, einen Menschen zu finden, mit […]

Fatma Aydemir: Dschinns

Das schreibt der Verlag: Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem […]

Alice Berend: Spreemann & Co.

Das schreibt der Verlag:Mit dem Erbe seines Vaters erfüllt sich Klaus Spreemann einen Lebenstraum: Er gründet sein eigenes Stoffgeschäft. Doch seinen Laden und seine Familie durch die Wirrnisse der Zeiten […]

Deb Olin Unferth: Happy Green Family

Das schreibt der Verlag: Eine akribische Betriebsprüferin, eine desillusionierte Halbwaise, 421 vegane Extremisten, 60 Laster und 900.000 mürrische Legehennen, die auf ihre Befreiung warten. In sechs gigantischen Käfigscheunen … oder […]

Irene Solà: Singe ich, tanzen die Berge

Das schreibt der Verlag: »Singe ich, tanzen die Berge« ist ein Buch von wilder Schönheit, eine Fabel und mystische Symphonie, in der sich die Realität mit Legenden und Aberglauben vermischt. […]

Ab 12: Xavier-Laurent Petit: Der Sohn des Ursars

Das schreibt der Verlag: Ciprian ist der Sohn eine „Ursars“, eines Bärenbändigers. Die Roma-Familie fährt mit ihrem Bären durch Osteuropa und bestreitet dort mit Vorführungen ihren Lebensunterhalt. Von der Bevölkerung […]

Helga Bürster: Eine andere Zeit

Das schreibt der Verlag:Die Schwestern Enne und Suse wachsen in den 1970ern in einem Dorf in Vorpommern auf, wo es kaum mehr gibt als die Fahrradfähre nach Usedom und das […]

Dagmar Leupold: Dagegen die Elefanten!

Das schreibt der Verlag:Herr Harald ist der Mann in der Garderobe. Er gehört zum Theater wie der Vorhang, aber niemand kommt seinetwegen, das Rampenlicht ist für andere. Er nimmt den […]